Seltenes Schauspiel: Lachmöwen gebärden sich als „Eichelhäher“

181010

23-24686921_23-77733324_1455900605.JPG von
11. Oktober 2018, 14:07 Uhr

„So was habe ich noch nie gesehen,“ versichert der Eutiner und passionierte Natur-Fotograf Horst Ehrhardt. Mittwochnachmittag habe ein Lachmöwenschwarm eine Eiche neben der Eutiner Schwimmhalle umkreist. „Mit ihren ,Schwimmfüßen‘ gelang einigen die Landung, und sie pflückten tatsächlich die Eicheln. Nachfragen bei Foto- und Naturfreunden ergaben, dass auch jene solch ein Verhalten noch nicht erlebt hatten. Zwei Nabu-Experten aus Eutin und Plön hatten schon mal Lach- und Sturmmöwen beim pflücken von Kirschen beobachtet. Ich jedenfalls frage mich, wie die sich mit ihren Schwimmfüßen auf den Zweigen halten konnten.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen