Seltener Vogel

nachtreiher
Foto:

von
29. August 2014, 18:36 Uhr

Eine kleine ornothologische Sensation hat Horst Erhardt aus Eutin bei Rothensande in Malente entdeckt. Der naturverbundene Pensionär schildert: „Nahe der Schwentine entdeckte ich am Donnerstag zufällig einen Vogel auf einem liegenden Baumstamm. Ich hielt ihn erst für eine Rohrdommel, bekam aber bei genauer Betrachtung am Computer-Bildschirm gewisse Zweifel. Eine Nachfrage beim Nabu Eutin ergab, dass es sich um einen noch jungen Nachtreiher handelt. Erwachsenen Tiere sehen völlig anders aus. Nycticorax nycticorax, so der wissenschaftliche Name, war laut Wikipedia früher in Mitteleuropa weit verbreitet, lebt jetzt überwiegend in Süd- und Osteuropa. In Deutschland gibt es nur kleine Populationen.“

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen