zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

24. Oktober 2017 | 01:17 Uhr

Selbstvertrauen nach dem Punkt in Heikendorf

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Strand 08 erwartet heute um 14 Uhr den PSV Neumünster zum Heimspiel in der Schleswig-Holstein-Liga. Während die Neumünsteraner eine solide Saison spielen und ärgster Verfolger des Spitzenduos VfB Lübeck und Preetzer TSV sind, ist Strand 08 in der Tabelle abgerutscht und steht auf einem Abstiegsplatz.

Aus den letzten fünf Partien haben die Timmendorfer lediglich zwei Punkte geholt. Allerdings hat das torlose Remis am vergangenen Wochenende beim Heikendorfer SV dem Team um Trainer Frank Salomon Mut gemacht. Außerdem baut der Trainer darauf, dass seine Mannschaft gerade gegen stärkere Gegner konzentriert auftritt und ihre besten Spiele zeigt: „Fußball ist schnelllebig, die Situation kann sich auch schnell wieder in die andere Richtung entwickeln. Fußballerisch sah es in den vergangenen Spielen ganz ordentlich aus.“ Wieder im Kader steht Patrick Piesker, der seine Rotsperre abgesessen hat.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen