SpVgg Bujendorf gegen Pansdorf III : Sechs Tore nach der Pause

Der Pansdorfer Torwart Lukas Jordan setzt sich im Zweikampf gegen  den Bujendorfer Stürmer Lars Jürgensen (rechts) robust durch.
Der Pansdorfer Torwart Lukas Jordan setzt sich im Zweikampf gegen den Bujendorfer Stürmer Lars Jürgensen (rechts) robust durch.

Fußball-Kreisklasse B: Aufsteiger Spielvereinigung Bujendorf setzt sich gegen Pansdorf III mit 7:1(1:1) durch

shz.de von
18. August 2014, 10:10 Uhr

Die Bujendorfer Spielvereinigung gewann in der B-Klasse gegen die dritte Mannschaft des TSV Pansdorf mit 7:1(1:1). Die temporeiche erste Hälfte verlief ausgeglichen. Zwar hatten die Bujendorfer Feldvorteile und kamen öfters vor das gegnerische Tor, doch Marcel Kramp, Lars Jürgensen und Lukas Krause fehlte es noch an der Präzision im Abschluss.

Pansdorf III hielt kämpferisch dagegen und war immer wieder für einen gefährlichen Vorstoß gut. Dennoch war das 0:1 in der 31. Minute durchaus überraschend. Pansdorf setzte sich auf der linken Seite durch und ein Pass in den Fünf-Meter-Raum führte dann zum erfolgreichem Abschluss. Die Führung währte nicht lange. Marcel Kramp glich zum 1:1 aus (37.). Nach dem Seitenwechsel erzielte Kramp die 2:1-Führung (49.). Nur eine Minute später traf Kramp zum 3:1 (50.). Die Bujendorfer gewannen mehr Sicherheit in ihren Offensivaktionen. Lars Jürgensen erzielte mit dem 4:1 die Vorentscheidung (58.). Jürgensen baute den Vorsprung in der 75. Minute auf 5:1 aus. Lukas Krause erzielte das 6:1 (84.). Lars Jürgensen schoss mit seinem dritten Treffer den 7:1-Endstand (87.).

„Wir haben in der ersten Halbzeit defensiv sehr gut gestanden. Aber wir haben das Spiel nach vorne vermissen lassen. In den zweiten 45 Minuten haben wir den Fußball gezeigt, der uns in der letzten Saison ausgezeichnet hat. Der Sieg geht in Ordnung, ist aber um drei Tore zu hoch ausgefallen. Trotzdem, wir müssen uns um einiges steigern, um nächste Woche gegen den TSV Lensahn II zu bestehen“, sagte der Bujendorfer Trainer Andreas Pump nach dem Abpfiff.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen