zur Navigation springen

Eutin : Schwerer Verkehrsunfall im Dodauer Forst

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Feuerwehr befreite zwei Insassen eines BMW Cabrio, die Dienstag Nachmittag nach einem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt waren.

Zwei Schwerverletzte und ein zerstörtes Auto: Das ist die Bilanz eines Unfalls, bei dem gestern Nachmittag auf der B 76 in Höhe des Dodauer Forsts ein pinkfarbener BMW von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Laut Polizeiangaben war die aus Richtung Plön kommende, 21-jährige Fahrerin mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn unterwegs. Sie und ihr etwa 25 Jahre alter Beifahrer wurden durch die Wucht des Aufpralls in dem Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr herausgeschnitten werden. Beide kamen anschließend mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Okt.2014 | 17:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen