Glasau : Schwerer Verkehrsunfall: Autofahrer übersieht Roller

In Glasau wird am Samstagmittag ein Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

shz.de von
27. April 2014, 11:10 Uhr

Vermutlich übersah der BMW-Fahrer den Rollerfahrer: Am Samstagmittag fuhr ein 52-Jähriger auf seinem Motorroller in Glasau auf der Plöner Straße in Richtung Sarau. Ein 48 Jahre alter Mann in einem BMW wollte von der Plöner Straße in Richtung Hassendorf nach links in die Segeberger Straße abbiegen. Trotz einer Vollbremsung prallte der Rollerfahrer gegen das Auto und kam zu Fall. Der 52-Jährige verletzte sich bei dem Sturz schwer und musste in das UKSH nach Lübeck gebracht werden. Der 48-jährige BMW-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand insgesamt ein geschätzter Sachschaden von 23.000 Euro. Die Plöner Straße/L 306 musste voll gesperrt werden und konnte nach etwa eineinhalb Stunden wieder für den Verkehr frei gegeben werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen