zur Navigation springen

Rettungseinsatz : Schwerer Unfall beim Abbiegen in Eutin

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Abbiegemanöver mit Folgen: Bei einem Unfall in der Eutiner Innenstadt wurden drei Menschen teils schwer verletzt.

shz.de von
erstellt am 12.Sep.2013 | 07:54 Uhr

Eutin | Bei einem Unfall auf der Elisabethstraße wurden am Donnerstagabend um 21.20 Uhr in Eutin zwei Autofahrer und eine Beifahrerin teils schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei stießen ein Golf und ein Passat bei einem Abbiegemanöver zusammen. Unklar ist, ob einer der Beteiligten möglicherweise ein Rotsignal einer an der Kreuzung installierten Ampel übersehen hat. Der Rettungsdienst und die Freiwillige Feuerwehr Eutin waren mit zahlreichen Kräften im Einsatz. Da an der Unfallstelle war Öl ausgelaufen war, streute die Eutiner Feuerwehr die Straße ab. Der Verkehr wurde kurzzeitig umgeleitet. Es waren drei Einsatzwagen der Eutiner Feuerwehr und drei Rettungswagen im Einsatz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen