Schulverein Schönwalde jetzt unter neuem Vorsitz

Winfried Saak übernahm von Christine Hamer den Vorsitz des Schulvereins in Schönwalde.
Winfried Saak übernahm von Christine Hamer den Vorsitz des Schulvereins in Schönwalde.

von
19. Mai 2015, 19:28 Uhr

Winfried Saak ist neuer Vorsitzender des Schulvereins der Friedrich-Hiller-Schule in Schönwalde. Die Mitglieder wählten den pensionierten Gymnasiallehrer in ihrer Jahreshauptversammlung einstimmig zum Nachfolger von Christine Hamer, die nicht erneut kandidierte.

Auch im Namen der erkrankten Schulleiterin Doris Jürs dankte ihr Schulverbandsvorsteherin Angela Hüttmann für die überaus erfolgreiche Arbeit zum Nutzen der Schönwalder Grundschule. Saak stehen die Stellvertreterin Stefanie Maaßen, Schriftführerin Sandra Noetzel und Kassenwartin Sandra Schöning zur Seite. Sie wurden allesamt in ihren Ämtern bestätigt. So gerüstet wolle sich der Schulverein auch weiterhin für die Belange der Schulgemeinschaft einsetzen und die Interessen der Elternschaft nachhaltig vertreten, heißt es in einer Mitteilung. Wichtig für den Verein seien auch weitere Mitglieder, um Projekte der Schule unterstützen zu können. Derzeit wird die Modernisierung des Computerraums unterstützt.



zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen