Schulung im Umgang mit Demenzkranken

23-24686921_23-77733324_1455900605.JPG von
24. Juli 2014, 14:50 Uhr

Erstmals sind Mitarbeiter der Stadtverwaltung in Neustadt im Umgang mit dementen Bürgern geschult worden. Tipps und Informationen dazu wurden ihnen von Dr. Jens Dowideit, Chefarzt der Klinik für Altersmedizin ( Geriatrie) des DRK-Krankenhauses Middelburg, und Klinikmitarbeitern vermittelt.

„ Demenz ist heute ein Bestandteil unserer Gesellschaft, Betroffene begegnen uns oft im Alltag“ , so der Altersmediziner. Sie und ihre Anliegen zu verstehen, dazu diene die Schulung. Unruhe und Verwirrtheit des Gegenübers anzunehmen sei Bestandteil einer Gesprächstechnik. Mit dem Psychologen Trutz Struve aus Middelburg erarbeiteten sich die Teilnehmer Beispiele, um das akute „Gefühlskarussell“ des Betroffenen abzufangen und in sogenannte „ruhige Bahnen“ zu lenken. Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider kündigte an, dass man sich im Rathaus weiter für das Thema öffnen werde.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen