Schulturner aus Plön siegen beim Landesentscheid

shz.de von
19. Februar 2016, 17:14 Uhr

Bei dem Landesvorentscheid für Jugend trainiert für Olympia der Wettkampfklasse IV, errangen die Turner des Gymnasiums Schloss Plön unter Aufsicht von Uwe Hinz und Moritz Hub den ersten Platz. Die Schüler stellten sowohl beim Synchronturnen als auch beim Tauklettern ihr Können unter Beweis und konnten sich trotz Schwierigkeiten beim Standweitsprung gegen die Konkurrenz aus Eutin (Voß-Gymnasium) und Bargteheide (Kopernikus-Gymnasium) durchsetzen.

Die Turner des Schloss Gymnasiums haben sich damit für das Bundesfinale in Berlin qualifiziert. Das Team des Schloss Plön, bestehend aus Jan Kraack, Ole Junge, Anne Fleischer, Jula Jöhns, Moritz von Buddenbrock und Tom Meyer, wurde in Kooperation mit dem Sportverein „Plön bewegt – Dein Sportverein“ zusammengestellt. Das Bundesfinale findet vom 26. bis 30. April statt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert