Schulrekord beim Voßlauf geknackt

shz.de von
01. Oktober 2017, 12:32 Uhr

Die Eutiner Voß-Schüler haben am Sonnabend bei bestem Laufwetter ihren Voßlauf absolviert. Trotz schlechtester Wettervorhersage waren viele Eltern und auch Ehemalige am Waldeck erschienen, um bei den verschiedenen Laufwettbewerben zuzuschauen. 500 Schüler, deren Eltern und Lehrer zählte das große Sport- und Schulfest des Eutiner Gymnasiums. Die Schüler konnten zwischen 2,5-Kilometer-Crosslauf, zwei Mal Fünf-Kilometer-Pendelstaffel um die Fissauer Bucht sowie den Zehn-Kilometer-Voßlauf und -Duathlon (Läufer/Radfahrer) am Großen Eutiner See wählen. Madita Ehrig aus der 9b gelang der Schulrekord: Die Schülerin schaffte den Zehn-Kilometer-Voßlauf, an dem insgesamt 60 Schüler und Lehrer teilnahmen, in 40,23 Minuten. Bei den antretenden Eltern siegte Kirsten Lux mit 50,15 Minuten in dieser Disziplin, bei den Lehrern Falk Freidel (39,42 Minuten).

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen