Angebot an Jugendliche : „Schreiben statt Schweigen“: Nordkirche bietet Seelsorge per Chat

Avatar_shz von 13. März 2021, 09:39 Uhr

shz+ Logo
„Schreiben statt Schweigen“ ist der Titel des Angebots der Nordkirche für junge Menschen in seelischer Not.
„Schreiben statt Schweigen“ ist der Titel des Angebots der Nordkirche für junge Menschen in seelischer Not.

Die Nordkirche bietet Jugendlichen Hilfe über das Internet an.

Plön | Eigentlich habe sie das Internet, genauer gesagt: den Chat, als Mittel der Seelsorge schon länger im Kopf gehabt, sagt die Landesjugendpastorin der Nordkirche, Annika Woydack. Dann kam die Pandemie – und dann ging es recht schnell: Seit Ende Mai 2020 ist die Jugendseelsorge online. Die Corona-Studie der Universitätsklinik Eppendorf (UKE) gab den letzte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen