zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

11. Dezember 2017 | 14:45 Uhr

Schönwalde: Neuer Supermarkt geplant

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Pläne für einen Edeka-Markt am Ortsrand nehmen konkrete Formen an. Der Standort soll im Dreieck sein, das die Landesstraßen nach Lensahn und Neustadt bilden.

shz.de von
erstellt am 04.Sep.2015 | 04:00 Uhr

Ein seit vielen Jahren von der Schönwalder Kommunalpolitik verfolgtes Ziel rückt näher: Der Bau eines modernen Supermarktes, der auch Kunden aus der Umgebung in den Ort lockt. Wenn das Verfahren der Bauleitplanung reibungslos läuft, könnte dieser Wunsch Ende 2017 in Erfüllung gehen.

Der Bauausschuss fasste Mittwoch den Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan. Standort wird an der Kreuzung der Landesstraßen sein, die nach Neustadt und Lensahn führen. Die Kirchengemeinde ist bereit, das Grundtück an den Markt-Betreiber Reimer Jens aus Burg zu verkaufen.

Der mit einer Größe von 800 Quadratmetern Verkaufsfläche konzipierte Laden wäre der neunte Edeka-Markt, den das Familienunternehmen von Reimer Jens aus Burg betreibt. Mit einem Baubeginn in Schönwalde rechnet er frühestens Anfang 2017, da allein ein Jahr bis zur Vorlage eines Bebauungsplanes zu veranschlagen sei. Weitere drei Monate seien für die Baugenehmigung realistisch, so dass man von einer Eröffnung im Herbst 2017 ausgehen müsse.

Dann sollen 12  000 Artikel des täglichen Bedarfs angeboten werden. Dabei liege der Fokus deutlich auf Frischeprodukten, so Jens.

Zu dem Markt, in dem 15 Mitarbeiter beschäftigt sein sollen, gehört nach den Plänen auch eine Bäckerfiliale mit 90 Quadratmetern Fläche, die verpachtet werden soll.

Jens sieht für die übrigen Einzelhändler in Schönwalde keine negativen Folgen der Ansiedlung voraus. Vielmehr werde ein moderner Supermarkt Kaufkraft im Ort binden.

Mit dem in Schönwalde ansässigen Kaufmann der Edeka habe, so Reiner Jens, nach seiner Kenntnis die Einkaufsgenossenschaft über einen Markt-Neubau gesprochen. Fehlendes Interesse habe ihn ins Spiel gebracht.

Seite 5

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen