Wachwechsel : Schön-Klinik Neustadt unter neuer Leitung

birthe kirberg

shz.de von
04. September 2018, 16:32 Uhr

Mit Wirkung zum 1. September hat Birthe Kirberg (Foto) die Klinikgeschäftsführung der Schön-Klinik Neustadt übernommen. Die 43-jährige Diplom-Ingenieurin wird damit die Geschicke des Schwerpunkt- und Rehaversorgers in der Region Holstein verantworten, die in den vergangenen Monaten kommissarisch durch Dirk Beutin geleitet wurden. Kirberg war seit 2010 bei der Helios-Kliniken GmbH tätig und ist in dieser Zeit an mehreren Krankenhausstandorten im Einsatz gewesen. Bisher übernahm sie bis zu ihrem Wechsel zu der Schön-Klinik-Gruppe verschiedene Managementaufgaben und Leitungspositionen an den Klinikstandorten Damp, Schönhagen, Kiel, Schleswig, Erfurt sowie zuletzt als Klinikgeschäftsführerin in Nordenham an der niedersächsischen Nordseeküste. „Ich freue mich sehr, nach einer abwechslungsreichen Zeit an verschiedenen Krankenhausstandorten in meine Heimat Schleswig-Holstein zurückzukehren. Mit der Schön-Klinik Neustadt darf ich nun ein sehr gut geführtes Haus mit exzellenter Reputation und hohem medizinischen Standard übernehmen“, sagte die in Hamburg geborene und jetzt in Kiel lebende Managerin. Ihre Hauptaufgaben sieht sie im weiteren Ausbau des medizinischen Angebots, für die allgemeine Versorgung und Notfallversorgung der Menschen in der Region

Dr. Markus Hamm, Vorstandsvorsitzender der Klinikgruppe: „Wir freuen uns, Frau Kirberg für diese Position gewonnen zu haben. Ihre Vertrautheit mit dem Gesundheitswesen und den unterschiedlichen Versorgungsformen wird die Schön-Klinik Neustadt bereichern.“


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen