Schlossgarten putzt sich raus

schloss mit mäher

shz.de von
29. September 2015, 14:41 Uhr

Verschlungene Wege, neue Sichtachsen und ein wiederbelebter Küchengarten: „Die Mühen haben sich wirklich gelohnt“, sagt Kathrin Pitzner von der Stiftung Schloß
Eutin beim Rundgang durch den Schloss- und Küchengarten. „Und entgegen aller Unkenrufe werden wir rechtzeitig fertig“, schiebt sie mit Stolz hinterher. Denn ab 1. Oktober übernimmt offiziell die Landesgartenschau das Gelände. Seite 3

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen