Schlaganfall: Info-Bus auf Marktplatz

Informationen gibt es zwischen 10 und 16 Uhr

shz.de von
26. Mai 2015, 14:56 Uhr

Gemeinsam machen sich die August-Bier-Klinik aus Bad Malente-Gremsmühlen und die Sana-Kliniken Ostholstein aus Eutin sich für Schlaganfall-Prävention stark: ein Info-Bus der „Herzenssache Schlaganfall“ ist am morgigen Dienstag (3. Juni) zwischen 10 und 16 Uhr auf dem Eutiner Marktplatz.

Dr. med. Dipl.-Psych. Klaus Stecker, Chefarzt der August-Bier-Klinik, Dr. med. Hanns Bredereke-Wiedling, Leitender Arzt der zentralen Aufnahmeeinheit und Oberarzt der Schlaganfalleinheit der Sana Kliniken Eutin und PD Dr. med. Franz Hartmann, Chefarzt der Kardiologie, Eutin, stehen am Info-Bus in Eutin für Fragen rund ums Thema Schlaganfall zur Verfügung. Mitarbeiterinnen der Pflegeteams beider Kliniken bieten für alle Interessierte Messungen des Blutdrucks und des Blutzuckers am Schlaganfallbus an und beraten aus pflegerischer Perspektive.

Der Schlaganfall ist nach Krebs und Herzerkrankungen die dritthäufigste Todesursache in Deutschland, heißt es in einer Pressenotiz. Jährlich erleiden hierzulande rund 270  000 Menschen einen Schlaganfall. Dabei könnten sich 50 bis 70 Prozent aller Schlaganfall-Erkrankungen durch gezielte Vorsorgemaßnahmen und die Förderung einer gesunden Lebensweise verhindern lassen.

Die Stationen der Aufklärungstour sowie zusätzliche Informationen zu der Herzrhythmusstörung Vorhofflimmern, einem der bedeutsamsten Risikofaktoren für einen Schlaganfall, stehen auf www.vorhofflimmern.de zur Verfügung.



zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen