Schießen: Training hat begonnen

Vorsitzender Jörg Hunke stellte den Siegerpreis vor.
Vorsitzender Jörg Hunke stellte den Siegerpreis vor.

shz.de von
02. September 2015, 13:16 Uhr

Das Training für das Bürgerschießen hat begonnen: Jeder Interessierte aus Firmen und Verwaltungen, Feuerwehren, Hilfsorganisationen, Vereinen oder einfach nur Spaßmannschaften können ab sofort dienstags bis donnerstags ab 17 Uhr zum Schießstand auf den Vogelberg kommen und für das 57. Betriebsmannschaftsschießen trainieren. Der Siegerpreis beim Luftgewehr-Preisschießen der Eutiner Sportschützen ist ein Mountain-Bike. Vorsitzender Jörg Hunke stellte
dies und weitere wertvolle Sachpreise kürzlich vor. Interessierte sind willkommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen