Plön : Schiedsbezirk West hat jetzt eine Schiedsfrau

Schiedsfrau Elisabeth Filoda-Schwartze ist Nachfolgerin von Schiedsmann Werner Blunk.  Foto: Karl Hesse
Schiedsfrau Elisabeth Filoda-Schwartze ist Nachfolgerin von Schiedsmann Werner Blunk. Foto: Karl Hesse

Nach zehn Jahren ehrenamtlicher Arbeit kandidierte Werner Blunk nicht wieder für das Amt des Schiedsmannes.

Avatar_shz von
30. September 2011, 12:31 Uhr

Plön | Auf die Ausschreibung bewarben sich drei Personen für die Nachfolge, aus denen Elisabeth Filoda-Schwartze (65) ausgewählt wurde.

Die Ratsversammlung wählte Elisabeth Filoda-Schwartze einstimmig in ihr neues Amt. Die Neu-Plönerin lebte lange Jahre im Umland von Oldenburg in Oldenburg, ehe sie nach Plön in die Krabbe 26 zog, um etwas näher bei ihrer in Kiel lebenden Tochter sein. Elisabeth Filoda-Schwartze hat Sprachen studiert und ist "juristischer Laie", wie sie bei ihrer Kurzvorstellung vor der Ratsversammlung erklärte. Ihr Vorgänger Werner Blunk habe in den zehn Jahren seiner Tätigkeit "große Schuhe" hinterlassen. Sie hoffe aber, dass es auch ihr gelingen werde, Konflikte so beizulegen, dass es keine Gewinner und Verlierer gebe.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen