Scheune brannte gestern Abend in Zarnekau ab

feuer 1

von
13. Mai 2018, 22:51 Uhr

Erneut mussten die Wehren der Gemeinde Süsel zu einem Großfeuer ausrücken. Gestern Abend war eine Scheune in der Alten Dorfstraße in Zarnekau in Brand geraten. „Als wir eintrafen brannte das Gebäude bereits in voller Ausdehnung“, sagte Gemeindewehrführer Rolf Müller. Die Wehren waren gegen 21.50 Uhr alarmiert worden und beschäftigten sich zunächst mit dem Schutz benachbarter Häuser. In der Scheune waren Heu und Stroh aber auch landwirtschaftliche Geräte untergebracht. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Nacht hinein. Erst vor ein paar Tagen war die Schützenhalle im benachbarten Bujendorf aus bisher ungeklärter Ursache abgebrannt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen