zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

22. August 2017 | 09:30 Uhr

Scharbeutzer starten durch

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

SZweite Mannschaft siegt in der Luftpistolen-Landesliga Süd glatt 10:0 gegen die Eutiner Sportschützen II

Mit glatten 10:0 schlug der Schützenverein Scharbeutz die Eutiner Sportschützen II in seinem dritten Wettkampf in der Luftpistolen-Landesliga Süd und bleibt allein ungeschlagen Tabellenführer. Nach einem 2:8 gegen die SSG BooKuRiTra aus dem Kreis Segeberg steht der Schützenbund Glasau-Sarau dennoch mit 4:2 Punkten auf Rang zwei. Gleichauf allerdings auch die Segeberger Bürgerschützen nach einem knappen 6:4 über den SSV Kassau II, 4:2 Zähler weist als Vierter ebenso die Schellhorner Gilde auf, sie schlug die Lübecker Sportschützen sicher 7:3.

Von den fünf Scharbeutzern glänzte mit der Tageshöchstleistung Yannik Voigts gegen den Eutiner Kestutis Grau mit 369:352 Ringen. Die Eutiner Sportschützen als Aufsteiger werden sich kaum in der Landesliga halten können. Beim SB Glasau-Sarau fehlte diesmal Markus Müller, der durchweg über 350 Ringe schießt. Auf 355 kam sein Bruder Jan in der ersten Paarung, bei BooKuRiTra fand er aber neben sich in Daniel Schönsee als Ligazweitbesten mit 368 Ringen einen unschlagbaren Konkurrenten. „Da ist man einfach verloren“, sagte er lächelnd bei der Gratulation.

Viele der acht Mannschaften bringen jeweils zwei oder drei starke und zwei schwächere Lupi-Schützen in die Runde. So gewannen die Kassauer Axel Singpiel mit 356:355 nervenstark und Dominik Ohl sicher mit 354:343, das war es dann aber schon. Die unteren drei Paarungen gingen an die Segeberger Bürgerschützen zum 6:4-Sieg. Richtig fünf gleichstarke Schützen im Bereich 353 bis 366 traten bisher lediglich im Scharbeutzer Team am ersten Wettkampftag beim 10:0 gegen die Lübecker Sportschützen auf.

Der vorletzte Wettkampftag am 8. Januar in Lübeck und Segeberg mit jeweils zwei Tageswettkämpfen der Mannschaften kann eine Vorentscheidung im Rennen um Meisterschaft und damit Verbandsligaaufstieg bringen. Für den Scharbeutzer SV wird es als Tabellenerster gegen die Segeberger Bürgerschützen dabei um die Verteidigung der Spitze gehen.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Dez.2016 | 22:44 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen