Schafe zählen mit der Barmer

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von
25. Oktober 2018, 15:28 Uhr

Menschen mit Schlafproblemen können Schäfchen zählen, das Handy aus dem Schlafzimmer verbannen, frische Luft ins Schlafzimmer lassen oder auch kurz vor dem zu Bett gehen nichts Schweres essen. Allen Schlaflosen bietet die Barmer zur anstehenden Zeitumstellung vom 27. auf den 28. Oktober eine Hotline zwischen Mitternacht und 5 Uhr morgens an. Die Hotline steht nicht nur Barmer-Versicherten offen. „Mit unserer Hotline wollen wir Menschen helfen, die nicht ein- oder durchschlafen können. Sie bekommen Ratschläge auch zu ungewöhnlichen Zeiten“, so Michael Dey, Regionalgeschäftsführer der Barmer in Lübeck. Erfolglose Schäfchenzähler erhalten beim Teledoktor medizinisch fundierte Hinweise rund um gesunden und erholsamen Schlaf unter Tel. 0800/ 8484111.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen