Schaf von einem Hund gerissen

von
28. Dezember 2016, 13:06 Uhr

Ein dunkler Hund hat am Freitagnachmittag ein Schaf in Schellhorn gerissen. Zwischen 16 und 17 Uhr war der Hund bellend auf die Koppel am Klinkredder gelaufen. Danach wurde das verletzte Schaf aufgefunden und aufgrund seiner schweren Verletzungen eingeschläfert. Die beiden Halter gaben bei der Polizei an, dass sich ihre Hündin von der Leine losgerissen habe. Nachdem sie zurückgekehrt war, war den Haltern lediglich aufgefallen, dass die Hündin verdreckt war. Zur Schadensregulierung haben sie sich bereits mit dem Landwirt in Verbindung gesetzt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen