zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

20. Oktober 2017 | 00:50 Uhr

Eutin : Sanitätsausbildung erfolgreich beendet

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

13 neue Sanitätshelfer stehen dem DRK-Kreisverband Ostholstein zur Seite

von
erstellt am 23.Jul.2017 | 18:33 Uhr

Rechtzeitig zur anstehenden Saison hat der DRK-Kreisverband Ostholstein 13 neue Helfer zum Sanitäter ausgebildet. Fünf Wochenenden theoretisches Lernen und praktisches Üben haben sich gelohnt.

Voller Stolz und mit der offiziellen Urkunde in den Händen verließen die neuen Sanitätshelfer den Prüfungsraum. Sie haben den 48-stündigen Lehrgang erfolgreich absolviert und dürfen ab sofort sanitätsdienstliche Aufgaben bei Einsätzen in Ostholstein und Umgebung übernehmen.

Wie macht man eine Herz- und Lungenwiederbelebung? Wie versorgt man bedrohliche Blutungen? Und wofür verwende ich welches Rettungsgerät? Über all diese Kenntnisse verfügen jetzt die frisch ausgebildeten Sanitätshelfer. Unter der Leitung von Sanitätsausbilder Matthias Schalk erlangten die ehrenamtlichen Rotkreuzler aus den Bereitschaften Bad Schwartau, Göhl, Neustadt, Süsel und Stockelsdorf das nötige theoretische und praktische Fachwissen.

Nach mehr als den üblichen 48 intensiven Unterrichtseinheiten endete der Lehrgang mit einer praktischen Prüfung. Dazu gehörte zunächst eine Reanimations- prüfung mit automatischem externen Defibrilator, Der zweite Prüfungsteil bestand aus einem Fallbeispiel. Hierbei waren die Patienten realistisch geschminkt und spielten die Situation lebensgetreu nach. Neue Ausbildung unter www.drk-oh.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen