Eutin : Sanierung im Rosengarten – Auftragsvergabe geplant

Die Bauarbeiten werden am Ende des Rosengartens begonnen.
Die Bauarbeiten werden am Ende des Rosengartens begonnen.

Die Stadt plant den Start der Arbeiten für Ende September. Der Termin sei möglicherweise nicht zu halten, sagte gestern Stadtsprecherin Kerstin Stein-Schmidt.

shz.de von
03. September 2018, 10:07 Uhr

Als nächster Schritt in der Stadtsanierung stehen die Bauarbeiten in der Straße Am Rosengarten an. Ob der Baubeginn für Ende September zu halten ist, werde sich erst mit der Auftragsvergabe zeigen, teilte Stadtsprecherin Kerstin Stein-Schmidt auf Nachfrage mit. Diese soll im nicht-öffentlichen Teil des nächsten Bauausschusses am 12. September erfolgen.

Da der Baubeginn noch nicht klar sei, sei auch noch offen, ob es eine „Weihnachtspause“ ähnlich wie in der Peterstraße geben wird. Geplant sei aber weiterhin mit der Baumaßnahme vom Voßplatz aus zu starten. Die größten Herausforderungen im Rosengarten liegen bei den in Teilen großen Tiefen der zu sanierenden Entwässerungsleitungen bei der begrenzten Breite der Straße mit der engen Bebauung, teilte Stein-Schmidt mit. Außerdem plant die Stadtentwässerung die Erneuerung der Behandlungsanlagen, die Antworten der zuständigen Behörden standen dazu bislang noch aus (wir berichteten).


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen