Sanierung des Marine-Hafens in Neustadt im Blick

dsc_0897

shz.de von
08. November 2018, 17:11 Uhr

Für rund 40 Millionen Euro soll in den kommenden Jahren die Marine-Kaserne in Neustadt saniert und umgebaut werden. Die Sanierung der maroden Hafenanlage stellt mit Baukosten von rund 22 Millionen Euro einen Investitionsschwerpunkt in der Liegenschaft des Bundes dar. Gestern gab es erste Einblicke in die geplanten Baumaßnahmen. „Die Kaianlage ist in die Jahre gekommen“, sagte Henning Skuppin (Foto), Sachbereichsleiter Marine-Häfen beim Landesbetrieb für Küstenschutz. Nutznießer der Investitionen ist indes aber auch die Stadt. Seite 7

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen