Sammeln von Unterschriften

von
01. April 2015, 19:28 Uhr

Die Unterschriftenaktion für den Gottesbezug in der Landesverfassung wird am heutigen Sonnabend (4. April) von 9 bis ca. 12.30 Uhr auf dem Eutiner Wochenmarkt fortgesetzt. Bis jetzt sind bereits über 600 Unterschriften gegeben worden, freut sich die ehemalige Landtagsabgeordnete Herlich Marie Todsen-Reese für die Volksinitiative „Gottesbezug“. Mit dabei sind unter anderem die Landtagsabgeordneten Regina Poersch (SPD) und Peter Sönnichsen (CDU). Auch Eutins Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz sowie Geistliche der katholischen und der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden werden dabei sein.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen