Sagers Punkte: Einsatzbereit und tatkräftig

von
24. März 2015, 21:15 Uhr

Gut vorangekommen bei der Konsolidierung des lange hochdefizitären Haushalts, aber weiterhin stark belastet durch Großprojekte wie die feste Fehmarnbelt-Querung, die neue Bahntrasse oder die Energiewende: So umriss Reinhard Sager seine Bilanz für Ostholstein. Angesichts der Aufgaben brauche es einen in diesen Themen eingearbeiteten Landrat, der mit Einsatzbereitschaft und Druchsetzungsvermögen für die Menschen ans Werk gehe, betonte er in seiner Vorstellungsrede. Klimaschutz, Ausgleichsflächenmanagement, eine Willkommenskultur und das Miteinander im Kreishaus seien weitere Pluspunkte auf der Liste.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen