„Sager ein Glücksfall für Ostholstein“

von
09. September 2014, 18:08 Uhr

Die CDU-Kreistagsfraktion unterstützt einstimmig die erneute Kandidatur von Reinhard Sager als Landrat von Ostholstein. Das betonte gestern der Fraktionsvorsitzende Timo Gaarz.

„Reinhard Sager ist ist ein Glücksfall für Ostholstein. Er ist der richtige Mann am richtigen Platz, da er bodenständig und mit seinem Heimat-Kreis eng verwurzelt ist. Er ist hervorragend vernetzt, wie kein anderer Landrat in Schleswig-Holstein und führt als Verwaltungsfachmann die Kreisverwaltung seit 2001 mit großer Souveränität“, erklärte Gaarz vor der Presse. Er wünsche sich eine breite Zustimmung für Sager bei der Wahl im Kreistag.

Ausdrücklich lobte der CDU-Politiker Sagers enge Zusammenarbeit mit den Gremien: „Er informiert, bevor es in der Presse steht. Eine Stärke, die ihn in der Zusammenarbeit mit der ehrenamtlichen Politik besonders auszeichnet.“


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen