Sachsen: CDU siegt, FDP fliegt, AfD stark

von
31. August 2014, 19:11 Uhr

Die CDU hat die Landtagswahl in Sachsen nach den Prognosen von ARD und ZDF klar gewonnen. Sie muss sich aber einen neuen Koalitionspartner suchen, weil die FDP es gestern nicht mehr ins Parlament schaffte. Dafür zog die eurokritische Alternative für Deutschland (AfD) erstmals in einen Landtag ein. Die CDU kann damit 58 Abgeordnete ins Parlament entsenden, eine absolute Mehrheit (66 Sitze) ist laut ARD außer Reichweite. Politik

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen