Runden drehen

von
16. Mai 2016, 17:53 Uhr

Sanitäter müssen im Einsatz sein, Mülltonnen gilt es aufzustellen, ohne Toiletten läuft es auch nicht: Wer eine Großveranstaltung organisiert, hat viele und strenge Auflagen zu beachten. Parkplätze aber gehören offensichtlich nicht dazu. Genervt drehten viele Autofahrer, die mit dem Nachwuchs das Kinderfest an der Kiel-Linie anpeilten, ihre Runden, um irgendwo eine Lücke fürs Gefährt zu entdecken. Dabei hätte man nur das Parkhaus, das die Woche über Mitarbeitern der Landesverwaltung offen steht, aufschließen müssen. Doch am Wochenende versperrten Gitter den Weg zu Hunderten von kostenlosen Parkplätzen. Muss das sein?

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen