Plön/Malente : Round Table spendet ein neues Eingangstor

Weihten das neue Tor ein: Die Round Table-Mitglieder Matthias Kohlhardt (von links), Sebastian Dose und Jakob Richter sowie Jessika Reese und Pastorin Janina Lubeck.
Weihten das neue Tor ein: Die Round Table-Mitglieder Matthias Kohlhardt (von links), Sebastian Dose und Jakob Richter sowie Jessika Reese und Pastorin Janina Lubeck.

Froße Freude bei den Kindern in der Kindertagesstätte Regenbogenhaus.

shz.de von
14. September 2018, 11:14 Uhr

Die Lütten der evangelischen Kita Regenbogenhaus am Schiffsthal gehen neuerdings mittags durch ein Tor, das der Service Club Round Table 122 Eutin-Malente in der Sommerpause mit Geld und Muskelkraft unter dem Motto „Hand on-Projekt“ errichtet hat. Round Table-Präsident Matthias Kohlhardt, die Mitglieder Sebastian Dose und Jakob Richter sowie Pastorin Janina Lubeck weihten mit Kita-Leiterin Jessika Reese das aus Siebdruckplatte und feuerverzinkten Stahlpfosten bestehende Bauwerk ein. Es ersetzt ein marodes Holztor, dessen Pfosten mehrere Round Table Mitglieder unter der Regie des Dachdeckermeisters Jakob Richter entfernten, die neuen Betonfundamente gossen und die Fläche pflasterten. Das Tor kostete rund 1500 Euro und wurde finanziert aus dem Erlös des Verkaufs von Adventskalendern. Die Idee geht auf Kohlhardt zurück, dessen Sprösslinge in der Kita betreut werden. In diesem Jahr will Round Table wieder einen Adventskalender drucken lassen, diesmal in einer Auflage von 5000 Stück.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen