zur Navigation springen

„Rockin‘ over the world!“ im Malenter Kursaal

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die japanische Pianistin Maya Ando (Foto) bestreitet am Sonntag, 26. Februar, ab 17 Uhr das zweite Konzert der Reihe „Weltklassik am Klavier!“ im Malenter Kursaal. Der Titel ihres Programms „Rockin‘ over the world!“ klinge in Bezug auf klassische Musik zunächst vielleicht befremdlich, heißt es ein einer Ankündigung. „Doch Maya Ando weiß den roten Faden auszulegen, wenn sie Bach, Beethoven, Rachmaninow, Skrjabin und Gershwin erklingen lässt und mit ihrer humorvoll-charmanten Art den Zusammenhang verdeutlicht.“

Die 1987 in Shizuoka geborene Maya Ando ist diplomierte Solistin und Kammermusikerin. Aufgetreten ist sie bereits mit dem Fächerübergreifenden Bachelor-Orchester, dem Nordwestdeutschen Philharmonie Orchester als Solo- und Kammermusikerin bei den Bayreuther Festspielen 2014.

Die Pianistin Maya Ando kann auf zahlreiche Erfolge bei internationalen Wettbewerben verweisen, darunter den 1. Preis beim Musikwettbewerb „Don Vincenzo Vitti“ (Italien) im Jahr 2011 und den 1. Preis beim „22th international Johannes Brahms Wettbewerb“ in Österreich.


Der Eintritt kostet 20 Euro (ermäßigt 15 Euro), Jugendliche bis 18 Jahren haben freien Eintritt. Karten können reserviert werden unter der Rufnummer 0211/9365090 oder per E-Mail an info@weltklassik.de.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Feb.2017 | 15:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen