zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

23. August 2017 | 12:47 Uhr

Riika Johannsen schießt das Tor des Tages

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Fußballerinnen der BSG Eutin stehen im Viertelfinale des Kreispokals. Mit einem 1:0(0:0) in der Verlängerung bei der SG
Fehmarn/Großenbrode sicherten die Eutinerinnen sich das Ticket für die nächste Runde. Das Tor des Tages schoss Riika Johannsen in der 111. Minute.

Die Gastgeberinnen waren in der Verlängerung optisch überlegen, während Eutin über die Konter das Glück suchte. In der 111. Minute bediente Ann-Kathrin Heyer ihre Teamkollegin Riika Johannsen, die mit einem Volleyschuss ins linke untere Eck das einzige Tor des Spiels erzielte. „In den letzten Minuten haben wir mit allem verteidigt, was wir hatten. Am Ende war uns das Glück hold“, meinte BSG-Trainer Torben Hüttmann nach dem Abpfiff.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen