Eutin : Rigoletto im Zwang: Bald neuer Eigentümer?

Avatar_shz von 18. März 2019, 16:12 Uhr

shz+ Logo
Zwangsversteigerung: Justiziar der Eigentümerin erhebt schwere Vorwürfe gegen die Sparkasse.
Zwangsversteigerung: Justiziar der Eigentümerin erhebt schwere Vorwürfe gegen die Sparkasse.

Zwangsversteigerung: Justiziar erhebt schwere Vorwürfe gegen Sparkasse, diese fordert mehr als eine halbe Million Euro.

Eutin | Eines der letzten Hotels der Stadt stand gestern zur Zwangsversteigerung beim Eutiner Amtsgericht: Das Rigoletto hatte offenbar seit längerem Geldsorgen. Vor fast genau einem Jahr sprach der Ostholsteiner Anzeiger mit dem Eigentümer- und Betreiber-Ehepaar Bianca Lemke und Cyrus Yazdani, weil diese aus gesundheitlichen Gründen einen Nachfolger suchten. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen