zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

17. Oktober 2017 | 08:10 Uhr

Riesenstimmung bei der Eutiner Ruderregatta

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 13.Sep.2015 | 20:12 Uhr

Jetzt tut ein Bier gut: Bei der 5. Team- und Firmenregatta des Germania Rudervereins hat am Sonnabend das Team „Mobilität“ der Fima Kania in der Besetzung mit Anton und Frank Kania, Peer Christensen und Sebastian Brunstein erstmals das Finale im Männerrennen gewonnen. Bei den Frauen siegten zum dritten Mal in Folge die „Knusperschnecken“ der Bäckerei Klausberger, im Mixed-Finale hatte das Team der Volksbank Eutin den Bug knapp vorn. Seiten 4 & 5

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen