Riemann mit ausgeglichenem Punktekonto

shz.de von
11. Oktober 2015, 16:43 Uhr

In der Badminton-Kreisliga Ostholstein hat die Turnerschaft Riemann Eutin nach zwei verlorenen Partien gegen den TSV Heiligenhafen 5:3 gewonnen. ,,Zwei Spiele gewonnen, zwei verloren – das ist nicht schlecht“, meinte Riemannsprecher Tobias Pries.

Die Eutiner starteten mit Niederlagen des Männerdoppel Löhmann/Pries und des Frauendoppels Hoffmann/Lundius. So stand es 2:2, da Heiligenhafen auf Grund eines fehlenden Spielers zwei Punkte liegen ließ. Danach lief es besser für die TS Riemann. Jonas Löhmann und Winfried Ebner setzten sich in ihren Einzeln durch. Sina Hoffmann gab ihr Einzel gegen die Heiligenhafenerin Anneke Möller ab. Vor dem letzten Spiel stand es 4:3. Das Mixed Lundius/Arendt holte den Siegpunkt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen