Ricardo Maghon hält den Pönitzer Sieg fest

shz.de von
28. September 2014, 11:35 Uhr

Nach dem 2:0 (1:0)-Sieg der Sportvereinigung Pönitz über den BC Germania Altenkrempe in der Kreisliga Ostholstein war Trainer Helge Thomsen seinem Torhüter Ricardo Maghon dankbar. „In der Schlussphase hat Ricardo den Sieg festgehalten und allein vier Mal bei Eins-gegen-Eins-Situationen pariert“, sagte Thomsen.

Die Pönitzer kontrollierten zunächst die Partie. Timo Kirstein traf aus 28 Metern zum 1:0 (10.). Mit zunehmender Spieldauer erstarkten die Gäste und machten Pönitz durch ihre Zweikampfstärke das Leben schwer. Nach dem Seitenwechsel ließ sich Pönitz das Spiel aus der Hand nehmen. In dieser Zeit hielt Maghon den knappen Vorsprung fest. Ein Konter führte zum entscheidenden 2:0 durch Alexej Wittmann (87.).

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen