Malente : Rettungswagen verliert ein Rad – Anschlag?

shz+ Logo
Abruptes Fahrtende: Beim Abbiegen in die Marktstraße verlor der Rettungswagen sein linkes Hinterrad – wenige Meter vor der Rettungswache.
Abruptes Fahrtende: Beim Abbiegen in die Marktstraße verlor der Rettungswagen sein linkes Hinterrad – wenige Meter vor der Rettungswache.

Fünf Radmuttern verschwunden – Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
23. August 2019, 17:47 Uhr

Malente | Steckt ein Anschlag dahinter, ein Fehler der Werkstatt oder ein technisches Problem? Ein Rettungswagen hat am Donnerstag gegen 20 Uhr in Malente während der Fahrt ein Rad verloren. Glücklicherweise gescha...

teaelnM | ctktSe eni calAgsnh eadh,nirt nei eehrFl rde tsrtkatWe rdoe nei theeshinccs elrmoPb? Ein teRnueagwsntg tah am aDnsgrnote egegn 20 Urh ni ltMeean wnäehdr edr rhFta ine dRa velerrno. ecelülhiikGswcre gsehcha edr oaVrlfl ebi dirnrigee ktgGsdieceniwih ndu ntcih eib ieern earnatsn ntarEtaszih,f so dass inmdnea ztelvret drwu.e

sshisCa aklltn auf die ßtSrae

Beim inbebgAe von edr aßenofsahtBrh in dei aßakesMrtrt – run ienegw Meert vno dre eguRswetcntah erntetfn – ise das hssCisa fua dei rFbahhan grpteall udn edr gWaen ehab rtaghicgsla ttgsp,peo tetlei edi leoziPi m.it haNc emd eigeusAtsn ätehtn edi eidnbe naertiStä tegttsee,lfls dass icsh ads otmlpekte nalrsgiidZwl eitnnh lskin vno der eshAc etgöls .abhe

iDe uitgsättsneRtrena ienes fau red rtRükfcha nvo nmeei Knrrpeaarstnntok aus eücbkL wgeee.sn ieD tFahr rübe nubaAhto nud Bedßusnsrtea ise ehon eenetnennrsw sVeskmmiroon uerenvl.af rEst in lneMeta abeh red rFarhe nei uetrla rendsedew csähueGr ndu ghlnceSa .vrsrüpte

nfFü von hcess Retrnautmd disn ndheernvswuc

ieD eignerfuhrebeen emteaBn red eiiilaPzstotno leenaMt ndaefn ni der etmnntrailebu mggeuUnb eds gnwReuttnsage nru niee edr eshcs ngiedweontn aeRutnt.dmr eDi ePzliio etgh voadn s,au dsas hsci ied ehnlendfe füfn taturenRmd erteibs nderwäh red hrFat gsetöl tnahte. reD wtggnseauntRe urwed pscgbtpeleah – edi rtunugsüAs eane.dgulm

sDa ehzaugrF dwri onv meien vtiaeprn eeemhnntnUr ebn,ebteir its rbae eganosu iwe edi eannttggwResu mtezgüienrgien fnansgieHarilsnoiot im afutrAg des iersesK ltOssthnoie im Eistanz. tsI es chnit uwesrn,egt rkapt es im eFi,ner nrlmebautit vro red eRgw.auetcthn eDi iPzloie lttirmete unn ccnhltsiiihh inees giceänhlfehr Eingriefsf in ned hrrnevatßekSer dun der nurZeösrtg twhieircg tretbitm.sAlie

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen