zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

17. August 2017 | 04:14 Uhr

Eutin-Fissau : Reetpavillon abgebrannt

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Offenbar Brandstiftung hat in der Nacht zu Freitag einen reetgedeckten Pavillion an der Bebensundbrücke zerstört.

Ein reetgedeckter Unterstand in der Nähe der Bebensundbrücke auf der Fissauer Seite ist in der Nacht zu gestern restlos abgebrannt. Kurz vor 3 Uhr war der Flammenschein entdeckt und die Freiwillige Feuerwehr alarmiert worden, für die es nichts mehr zu retten gab, da der Pavillon bereits in voller Ausdehnung brannte (Foto). Die Ursache dieses Feuers liegt nahe: Die größte Wahrscheinlichkeit spricht für Brandstiftung . Wer Hinweise auf mögliche Täter geben kann, sollte sich unter 110 oder 04521/8010 an die Polizei wenden.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Aug.2015 | 14:50 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen