Raubüberfall vereitelt

shz.de von
22. Januar 2015, 18:07 Uhr

Nach einem versuchten Raubüberfall auf einen Kiosk im Stadtteil Südfriedhof Mittwochmittag hat die Polizei kurze Zeit später zwei Tatverdächtige festgenommen. Beide kamen in Untersuchungshaft. Gegen 11.30 Uhr hatte einer der Täter den Kiosk an der Jeßstraße betreten und Bargeld gefordert. Der Inhaber vertrieb den Angreifer aus seinem Laden. Und noch während er den flüchtenden Täter verfolgte, lieferte er der Polizei eine gute Personenbeschreibung. Der 26 Jahre alte Tatverdächtige und Kompagnon (25) wurde wenig später festgenommen.

Training für das Gedächtnis



Passwörter, Geheimnummern, Namen und Gesichter – sich alles zu merken wird immer schwieriger. Eine Möglichkeit, das Gedächtnis zu verbessern, bietet sich am Montag, 2. Februar, um 16.30 Uhr im Audimax der Christian-Albrechts-Universität. Dann steht Gregor Staub auf der Bühne, der das „Mega Memory“-Gedächtnistraining entwickelt hat, um der Vergesslichkeit entgegenzuwirken. Der Eintritt ist kostenlos.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen