Eutin : Rathaus erstrahlt: 12. Lichterstadt offiziell eröffnet

Eutins Bürgervorsteher Dieter Holst (v.l.), Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz, Stadtmanagerin Kerstin Stein-Schmidt und der WVE-Vorsitzende Klaus Hoth drückten den Startknopf für die Eutiner Lichterstadt.
Eutins Bürgervorsteher Dieter Holst (v.l.), Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz, Stadtmanagerin Kerstin Stein-Schmidt und der WVE-Vorsitzende Klaus Hoth drückten den Startknopf für die Eutiner Lichterstadt.

Mehr als 3000 LED-Leuchten lassen Eutin in der Vorweihnachtszeit erstrahlen.

JulianHeldt_5837.jpg von
28. November 2013, 18:14 Uhr

Eutin | Um Punkt 17 Uhr eröffneten Bürgervorsteher Dieter Holst, Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz, Stadtmanagerin Kerstin Stein-Schmidt und der WVE-Vorsitzender Klaus Hoth am Donnerstag, 28. November, die 12. Eutiner Lichterstadt. Über die gesamte Weihnachtszeit wird die Stadt in ein rot-grün-blaues Farbenmeer getaucht. Mehr als 3000 LED-Leuchten erleuchten rund 70 öffentliche Gebäude. Parallel zur Lichterstadt wurde auch die Eisbahn auf dem Marktplatz eröffnet. Zum Start zeigten professionelle Eiskunstläuferinnen aus Hamburg ihr Können auf den Kufen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen