Rätsel mit Pfiff

Dirk Sarau
Dirk Sarau

Unsere Fußballserie mit Regelfragen

shz.de von
08. Februar 2014, 00:33 Uhr

Dass zwei Fouls unmittelbar nacheinander geschehen, kommt nicht selten vor. Schnell besteht dann die Gefahr der Rudelbildung,
zumindest aber hochkochender Emotionen bei beiden Mannschaften, deren Betreuer und Anhang. Jetzt muss der Schiedsrichter kühlen Kopf bewahren und sicher entscheiden. Mit dem Thema „zweifaches Foulspiel“ beschäftigt sich heute Schiedsrichter Dirk Sarau vom TSV Lensahn mit seiner Regelfrage.

Name: Dirk Sarau

Alter: 52 Jahre

Beruf: Bankkaufmann

Sportverein: TSV Lensahn

Schiedsrichter seit: 1979

Ich bin Schiedsrichter geworden, weil...

...es Spaß macht und Schiedsrichter zum Fußball gehören.


Die Frage:


Ein Spieler der Mannschaft A spielt den Ball strafbar mit der Hand. Unmittelbar danach bringt ein Spieler der gegnerischen Mannschaft B einen Mitspieler von A durch ein rücksichtsloses Tackling zu Fall. Welches Vergehen wird mit einer Spielstrafe bestraft? Wie ist das Spiel fortzusetzen?

Des Rätsels Lösung gibt es in der Montagausgabe. Die Rätsel mit Pfiff erscheinen im Zwei-Wochen-Abstand. Die nächste Folge ist für Sonnabend, den 22. Februar vorgesehen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen