zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

24. Oktober 2017 | 10:10 Uhr

Radwegbau in Scharbeutz

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 12.Sep.2014 | 16:30 Uhr

Der 800 Meter lange Radweg an der Pönitzer Chaussee wird in der kommenden Woche saniert. Nach Angaben des Landesbetriebes Straßenbau in Lübeck bekommt der Weg eine neue Asphaltdeckschicht in einer Stärke von 2,5 Zentimetern, in Teilbereichen werde der Asphalt komplett ausgebaut und durch eine neue acht Zentimeter starke Tragschicht und eine Decke ersetzt. Die 36 000 Euro teuren Arbeiten werden am Montag beginnen und voraussichtlich Sonnabend (20. September) beendet sein. In der Bauphase werden bis zu 300 Meter lange
Stücke der B 432 halbseitig gesperrt und der Verkehr durch eine Ampel geregelt. Die Erreichbarkeit der Parkplätze bleibe bis auf die Tage des Asphalteinbaus bestehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen