zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. Oktober 2017 | 10:04 Uhr

Radfahrer zu Sturz gebracht

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 14.Feb.2014 | 14:06 Uhr

Den unbekannten Fahrer eines roten Kleinwagens mit Plöner Kennzeichen sucht die Polizei nach einem Unfall am Donnerstag, bei dem ein 43-jähriger Radfahrer verletzt wurde. Laut Polizeibericht geschah der Unfall um 7 Uhr an der Kreuzung Seestraße und Theodor-Storm-Weg: Der Radfahrer hatte nach der Rechts-vor-links-Regelung Vorfahrt, die ihm von dem Kleinwagen genommen wurde. Der Radler vermied durch eine Vollbremsung eine Kollision mit dem Auto, stürzte aber und zog sich dabei diverse Prellungen und Schürfwunden zu. Der Fahrer des Pkw – es ist unbekannt, ob ein Mann oder eine Frau – ist weitergefahren, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Auf Hinweise hofft die Polizei in Grube (Telefon 04364/245).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen