Radfahrer übersehen

Die Scheibe ist gesplittert, die Motorhaube gedellt, der Mann kann noch stehen.
Foto:
Die Scheibe ist gesplittert, die Motorhaube gedellt, der Mann kann noch stehen.

shz.de von
30. Juli 2015, 20:01 Uhr

Unfall am Stadtgraben



Glück im Unglück hatte gestern Abend ein syrischer Flüchtling (33), der trotz Verbot entgegen der Einbahnstraße in den Parkplatz am Stadtgraben fuhr und von einer jungen Autofahrerin (28) beim Abbiegen übersehen wurde. Sie erlitt einen Schock. Der Radler zeigte Schulterschmerzen und kam zur Kontrolle in die Klinik. Eine Verständigung vor Ort war nicht möglich.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen