Neustadt : Radfahrer stürzt mit 2,31 Promille

shz+ Logo
Per Rettungswagen wurde der 55-Jährige in eine Klinik gebracht.
Per Rettungswagen wurde der 55-Jährige in eine Klinik gebracht.

55-jähriger Neustädter zog sich schwere Verletzungen zu.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. November 2019, 15:51 Uhr

Neustadt | Aus noch nicht eindeutig geklärter Ursache ist ein 55-jähriger Radfahrer am Samstag gegen 12 Uhr auf der Landesstraße 309 bei Neustadt gestürzt. Der Mann fiel auf den Kantstein und zog sich dabei leichte ...

eNtdaust | usA hcon chtin deiginteu ätglkerre aUhescr sit ein 5h5grä-jeir aahrRderf ma asgaSmt engeg 21 hrU afu der esLreßandsat 309 ieb tNuatesd ret.tgsüz Der nanM fiel fau end Knteistna udn gzo csih idbae ehclite ftogvneluznpeerK z.u iBe rde aUfanflelmhuan elntetsl altombizePeie ibe dme ersäNutedt hhcltlgroaoekeuAm sfe.t Eni sTte bgaer ieenn inäfoerulvg erWt vno 32,1 e.rlimolP nseeDweg rdeuw mde Mnna inhdensacßle neie peBurtolb nmnn.meote ruZ riteeewn gonuVrgser ahrncvreteb hin ksntEfirztaeä esd egetnssdesinuRtt in ein haneunaksr.K Den gä5i-Jrenh5 rtteware tzetj ine eahtSvrfrenrfa gneew des steaVhrdc erd Teernntuikh mi eevße.nrrahktSr

HXMTL oklcB | ltohBioaltmricnu rfü krAetil  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert