Neustadt : Radfahrer stürzt mit 2,31 Promille

shz+ Logo
Per Rettungswagen wurde der 55-Jährige in eine Klinik gebracht.
Per Rettungswagen wurde der 55-Jährige in eine Klinik gebracht.

55-jähriger Neustädter zog sich schwere Verletzungen zu.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. November 2019, 15:51 Uhr

Neustadt | Aus noch nicht eindeutig geklärter Ursache ist ein 55-jähriger Radfahrer am Samstag gegen 12 Uhr auf der Landesstraße 309 bei Neustadt gestürzt. Der Mann fiel auf den Kantstein und zog sich dabei leichte ...

daettusN | sAu hnco nhcit uteienigd keälgrtre hcrasUe tsi ein j55eär-rihg rhrReafda am tsaamSg gegne 21 rUh auf red sresßanaLdet 390 eib utNesadt zts.teürg eDr annM ifle uaf den anneitKst dun ogz ihcs ebdai ietchle foelneeutKvpgrnz .zu Bie der fflenaahlaumnU tnsetlel imaPoeleizetb ebi med esteurtädN mtoarlgoeuhehlkAc e.sft niE sTte rgeab enine rlifvnueäog rtWe onv 132, iP.melolr eeDsnegw erdwu emd nnMa nescaißedhnl eine teBrlopub emnn.moten rZu teneiwer gVrensguor henetracrbv nih znfrtEitäkase dse sduestengneitRts in ein aks.anKurenh nDe ä-reghJi55n eatetrwr ezttj eni eafhranrvfSert wgene des adhVsterc dre nkTnretheiu mi kSaerenrrhvetß.

MHXLT cloBk | miuhalroBotctnil frü iterkAl  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert