Eutin : Radfahrer stürzt in Baugrube

shz+ Logo
Am Übergang zur Straße „Am Rosengarten“ stürzte ein Radfahrer in einen tiefen Schacht.
Am Übergang zur Straße „Am Rosengarten“ stürzte ein Radfahrer in einen tiefen Schacht.

58-jähriger verletzte sich bei Sturz in einen Schacht „Am Rosengarten“ schwer.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
03. Dezember 2019, 15:42 Uhr

Eutin | Ein 58-jähriger Radfahrer ist am Dienstagmorgen in der Straße „Am Rosengarten“ in eine Baugrube gefallen. Der Eutiner wollte gegen 7.10 Uhr im Einmündungsbereich zur Schlossstraße zwischen Baustellenabspe...

uiEnt | nEi 5igrhej8-rä ahrRaefdr tis am nogsermtaegDni ni der erßtaS m„A n“eRotsnager in neei uurgBaeb e.llnefag rDe nitreuE lteolw eeggn 0.71 Urh im üEegcrndiunmehbisn uzr otßracselhSss hizwecns rbslngeuersultenpnaeaB udn imnee frü ied eirAbt tielbtsetegenerl Bggaer indrnahhf.ceruh farnb„feO hat erd rienEut in edr lgFoe eeni ni red leuBaeslt dh,infebilce zkair 5,3 etMre eefit abuegruB rbhenseüe nud esttrüz nihen,i“ asteg ein rhoer.zelieicPsp

chmNade edr aMnn sua edr Babrugeu ognbrgee dnu ovn den eneufsktgtRrtän rsovtreg rednow w,ar deuwr re ni eeni ecbükreL lkiinK prrtonstarti.e Die wnteeire tureEtnilngm aht ads zleiieevrPior Eiutn onea.engmumf

LMHXT oBlck | iBtohtomllaruicn üfr kleirAt  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert