Eutin : Radfahrer stürzt in Baugrube

shz+ Logo
Am Übergang zur Straße „Am Rosengarten“ stürzte ein Radfahrer in einen tiefen Schacht.
Am Übergang zur Straße „Am Rosengarten“ stürzte ein Radfahrer in einen tiefen Schacht.

58-jähriger verletzte sich bei Sturz in einen Schacht „Am Rosengarten“ schwer.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
03. Dezember 2019, 15:42 Uhr

Eutin | Ein 58-jähriger Radfahrer ist am Dienstagmorgen in der Straße „Am Rosengarten“ in eine Baugrube gefallen. Der Eutiner wollte gegen 7.10 Uhr im Einmündungsbereich zur Schlossstraße zwischen Baustellenabspe...

utiEn | Eni 5eir-härg8j Rhrdaeraf sit am Degnsotragmein in edr eSßart „mA Rregtonsna“e ni eien bBgrauue l.eagnefl erD nEiuter owllte enegg 10.7 Urh mi munhbdügeieEcrsinn rzu hrlcstSßoseas ciwhszen rgnpnueutaebeesnsarlBl ndu nmeie frü ide reitbA eetrtbeeentllsgi geBgar .irhhhdnerunfca fa„efrbOn tah dre ritneuE in erd Flego eine in edr etesluBla bie,cildfenh zarki 53, retMe eftie abBeuurg hsrneeeüb ndu üesttrz iien,nh“ aegts nie hproezlrisePec.i

caemNdh rde nMna usa edr aueuBbrg gegbrneo dun onv end nätttenRuesrfgk stegrvro onrwde aw,r ruedw re in eine kebecrüL Knliki rprtt.sratenoi Die eetwiren enngmttuilrE hat ads rzoePeerivlii uniEt .nmmegeuonfa

HXLTM coklB | hlcoiutrmitanBol rfü ltrAike  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert