zur Navigation springen

Publikum feiert Musical-Premiere in Hasselburg

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 24.Jul.2017 | 14:06 Uhr

Schwungvolles Bühnengeschehen und eingängige Gesangsnummern begeisterten am Wochenende das Publikum bei der Premiere des Musicals „Sherlock“. In der nahezu ausverkauften Scheune des Kulturguts Hasselburg wurde das neue Werk des erprobten Autorenduos Dr. Constantin Stahlberg (Musik) und Gabi Blonski (Text und Regie) immer wieder mit Zwischenapplaus und anhaltendem Schlussbeifall gefeiert.

Stahlberg, Komponist und Gutsherr in einer Person, bekannte freimütig, dass es nicht einfach gewesen sei, der in Literatur und Filmen fest gefügten Figur des genialen Kriminalisten noch einen neuen Fall und eine menschliche Reifung hinzu zu dichten. „Aber es hat auch sehr viel Spaß gemacht“, sagte er und konnte sich durch den Premierenerfolg bestätigt fühlen. Neben dem mimisch, tänzerisch und gesanglich vorzüglichen Ensemble, aus dem Johannes Braun (Sherlock Holmes) noch herausragte, verdiente sich auch das Kreativteam hinter der Bühne Bestnoten (Arrangements: Stefan Hiller, Choreografie: Lena Inter, Kostüme: Marion Lippe, Regieassistenz und Bühnenarbeiterin: Susann Schulze). Besonderen Eindruck bei der fachkundigen Damenwelt machte vor allem die von elegant bis schrill karierte Kleidung der Darsteller. Weitere Aufführungen stehen, jeweils ab 18 Uhr, täglich vom 3. bis 6. sowie vom 24. bis 27. August im Spielplan des Kulturgutes Hasselburg.


Karten und weitere Infos im Internet unter www.hasselburg.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen