zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. Dezember 2017 | 04:26 Uhr

Prominente Zuschauer beim Schwimmfest

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 07.Jul.2017 | 20:51 Uhr

Vor prominenten Sportlerinnen zeichneten sich die jungen Schwimmer des TSV Malente beim 4. Internationalen Inklusions-Schwimmwettkampf im Freibad Neumünster aus. Vor den Augen von Paralympics-Gewinnerin Kirsten Bruhn (vorne) und Olympiasiegerin Britta Steffen (hinten Mitte) holten die sieben Malenter zahlreiche Podestplätze. Erfolgreichste Schwimmerin war Ella Liepe, die über 50 Meter Brust, 50 und 100 Meter Rücken und 50 Meter Schmetterling auf erste Plätze schwamm. Arne Nedderhoff kam auf drei erste Plätze, Patrick Rutz wurde über 50 Meter Freistil Erster. Außerdem zeigten Frieda Rathje, Tobias Wehde und Frieda Sayk beachtliche Leistungen

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen