zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. August 2017 | 11:27 Uhr

Programmheft der Awo mit viel Abwechslung

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Das Jahresprogramm für die Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt Eutin liegt jetzt gedruckt vor. „Wir haben wieder eine bunte Mischung aus Unterhaltung, Ausflügen und gern besuchten Regelangeboten zusammengestellt“, sagte die Vorsitzende Gisela Poersch.

Sie selbst leitet im Winterhalbjahr an jedem Dienstag im Bürgertreff das Gedächtnistraining, ist Ansprechpartnerin für den Seniorentreff an jedem Freitag von 14 bis 16 Uhr und auch für das Marktfrühstück, das an jedem letzten Mittwoch eines Monats im „Anmabu“ ausgerichtet wird. Dort treffen sich auch die Kegelfreunde unter Regie von Hans-Joachim Becker alle 14 Tage für zwei Stunden ab 15 Uhr.

„Daneben ist in jedem Monat eine besondere Veranstaltung ins Programm genommen worden“, sagte der stellvertretende Vorsitzende Jochen Wendrich. Am 12. März geht es mit dem Bus von den bekannten Haltestellen ab 12.30 Uhr zum Lübecker Marzipan-Speicher. Die Jahresversammlung mit Wahlen des Vorstandes findet am 12. April um 15 Uhr im Behrens-Bus-Terminals statt. Die traditionelle Rapsblütenfahrt ist für den 21. Mai geplant. Eine Kellersee-Fahrt, der Tierpark Arche Warder, Schiffstouren auf der Ostsee und der Wakenitz sind Ausflugsziele für die Sommermonate.

Auf Wunsch vieler Mitglieder sei wieder eine mehrtägige Urlaubsreise ins Programm genommen worden. „Diese führt uns vom 5. bis 9. Mai ins Wangerland nach Ostfriesland“, wirbt Poersch. Gute Resonanz findet auch die Film-Aktion der Seniorenbeauftragten der Stadt in Kooperation mit dem Kommunalen Kino. Vier Termine stehen bereits fest.





zur Startseite

von
erstellt am 25.Feb.2014 | 20:03 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen